Anforderungen

Business Communication gehört zu Ihrem Kerngeschäft. Sie benötigen eine hochverfügbare Telekommunikationslösung. Neben dem Betrieb in Ihren redundanten virtualisierten Rechenzentren sollen auch Ihre weiteren Geschäftsstandorte lokale Telefonanlagen erhalten, die die Kommunikation weiterhin bereitstellen, auch wenn Ihre redundanten Rechenzentren nicht mehr erreichbar sind.

Unsere Lösung

Die flexible Architektur der Mitel MiVoice Business Kommunikationslösung, mit der Sie neben primären und sekundären auch tertiäre Instanzen plattformunabhängig aufbauen können, um jeglichem Hochverfügbarkeitsszenario gerecht werden zu können. So kann Ihre Telefonanlage primär auf z.B. VMware in Ihrem Rechenzentrum A betrieben werden, um bei Ausfall auf die sekundäre Instanz in Rechenzentrum B umzuschalten. Bestehende Gespräche zwischen Ihren Mitarbeitern sind von diesem Ausfall nicht betroffen. Die Gespräche werden ununterbrochen weitergeführt.

Sollte jetzt zusätzlich Rechenzentrum B ausfallen, kann eine lokale am Geschäftssitz vorhandene tertiäre Instanz, z.B. Appliance, den Betrieb der Telefonanlage übernehmen. So sind viele unterschiedliche Architekturen möglich, die ihre businesskritische Anwendung hochverfügbar machen. Gewährleistet wird dies über den einheitlichen Softwarestream der MiVoice Business.

Ihre Vorteile:

  • Einheitlicher Softwarestream der MiVoice Business für VMware, Microsoft HiperV, Industriestandardserver oder Mitel Appliances
  • Flexible Architekturen: Private-, Public- oder Hybrid-Cloud
  • Hochverfügbar auch für Contact Center Agenten
  • Kombinierbar mit einer Instanz aus dem HEIN Netzwerktechnik Rechenzentrum
  • Höchste Verfügbarkeit
  • Investitionsschutz: Einfacher Wechsel zwischen Cloud oder anderen Plattformen in der Zukunft