Anforderungen

Ein Kunde aus der Finanz-/ Beratungsbranche. Er hat zirka 1500 Mitarbeiter an 8 Standorten in Deutschland. Gesucht wurde eine VoIP Telefonanlage mit hochwertigen Endgeräten, IP Dect Mobilgeräten, UC-Client und zentralem Audiokonferenzsystem.

Unsere Lösung

Es wurde ein TK-Cluster bestehend aus 8 x Mitel 3300 Telefonanlagen und einer virtuellen Backup-Instanz im HEIN-Rechenzentrum des Kunden zu einer Hybrid-Cloud Lösung aufgebaut. Die redundanten Telefonanlagen wurden mit den lokalen ISDN Amtsanschlüssen verbunden und die VM-Instanz an einen SIP Trunk angebunden. Generell erhielten die Mitarbeiter Mitel 5340e Telefone. Servicemitarbeiter erhielten zusätzlich Mitel VoIP Dect Mobilgeräte, die standortübergreifend genutzt werden. Die UC-Applikation, ebenso wie die Audiokonferenzplattform, wird für alle zentral aus dem RZ bereitgestellt.

Es ist eine hochverfügbare Telefonielösung mit hoher Ergonomie entstanden:

– kontextbezogene Menüführung der Telefone mit 48 Tasten
– standortübergreifende Kurzwahl und Besetztlampenanzeige
– alternative Wahl und Menüs über UC-Client vom PC aus
– schnelle Initiierung von Audiokonferenzen
– Rufnummernmitnahme bei Standortwechsel, auch für Dect Mobilgeräte
– dynamische Rufnummernsteuerung über den UC-Client, auch über Smartphone-App steuerbar